WILLKOMMEN AUF BORNHOLM
Dansk leer Englisch leer Polsk



   Deutsch:   57 online
   Dansk:      70 online
   Polsk:       15 online
   English:    41 online

Wikingerzeit

Wikingerzeit
Um 800 n. Chr. fanden die Verhältnisse Dänemarks im Ausland ihren ersten schriftlichen Niederschlag. Dies wird als die Scheidelinie zwischen jüngerer Eisenzeit und Wikingerzeit angesehen.

01.jpg

Das örtliche Königtum Bornholm wurde einmal im Jahrhundert dem Dänenkönig unterstellt. Zur Verwaltung der Insel und zur Wahrung seiner Interessen setzte er einen Hauptmann ein.

Grabfunde der Wikingerzeit umfassen Gerippebestattungen in hölzernen oder steinernen Särgen, die öfter in Grabfeldern auf Höhenzügen gesammelt und mit kleinen Hügeln markiert sind.
Schatzfunde sind eine wichtige Quelle gewesen zum Verständnis der Handelsverhältnisse und -beziehungen in der damaligen Zeit, und im Gegensatz zum übrigen Lande birgt der Boden Bornholms verhältnismäßig viele damalige Münzen aus dem Karolinger Reich.
40 Runensteine sind auf der Insel gefunden worden, und sie unterscheiden sich dadurch von denjenigen des übrigen Dänemarks, dass sie jünger sind und mittelschwedische Einflüsse aufweisen. Die meisten sind außerdem vom Christentum geprägt und stammen aus der Zeit um und kurz nach Einführung des Christentums, d.h. nach der Mitte des 11. Jahrhunderts.


Obenstehendes Material stammt aus dem Buch: Bornholm -
Radwandern und Wandern durch Natur und Kultur, von Finn Hansen
kaufen können Sie dieses Buch im Velkomscenter Bornholm



Auf wunderschönem Naturgrund gelegen, direkt in Rønne auf Bornholm
 Der Freizeitpark mit Tierpark fuer die ganze Familie
pa Maison du Nord er plads til alle generationer.
28.07.2017 - Spruch des Tages: Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.